Haben auch gekauft»
Preisanfrage stellen »

Die SwissCat-Reihe - Ein Katamaran im Baukastenprinzip

Mit dem Katamaran "SwissCat" hat die Lehmar eine Neuentwicklung auf den Markt gebracht. Dieser Bootstyp ist sowohl im Binnenbereich als auch küstennahen Gebieten einsetzbar. In bewährter Bauweise und hoher Qualität steht ein Baukastenprinzip von der Leerschale mit vielen Erweiterungsextras zur Verfügung, das dieses Boot sowohl für den kommerziellen Verwender als auch den kleineren Verein oder für Privatnutzer sehr interessant macht.

Durch seine Katamaranform ist der SwissCat außergewöhnlich kippstabil und spurtreu. Durch den Mitteltunnel kann man mit dem Boot in extrem flache Wasserbereiche vordringen, was ein Einrumpfboot nicht vermag. Auch das Wellenverhalten und die Spurtreue werden dadurch stark verbessert. Der Doppelrumpf ermöglicht ein Anlanden des Bootes ohne seitliche Krängung. Die Bootsschale des SwissCat ist selbstlenzend. Der integrierte Doppelboden je nach Bootsgröße mit bis zu 14 separaten Luftkammern und bis zu 700 geschlossenen Luftzellen garantieren die Unsinkbarkeit des SwissCat. Als offene Schalen lassen sich die Boote bequem ineinander stapeln und sind somit auch für den Katastrophenschutz sehr interessant.

SwissCat 15

Der SwissCat 15 ist der ideale Typ für kleine Seen und Flüsse. Obwohl er nicht sehr lang ist, hat man erstaunlich viel Platz aufgrund der Breite von gut 2 Metern. Das Boot ist variabel mit diversem Zubehör ausrüstbar. Als RTB I für Feuerwehren nach DIN 14961 ist der SwissCat 15 ein sehr stabiles Einsatzboot im Hochwasserbereich. Darüber hinaus eignet sich der SwissCat 15 besonders gut als Stapelboot für den Katastrophenschutz.

SwissCat 18

Der SwissCat 18 ist eine um 80 cm längere Version des SwissCat 15. Mit seiner höheren Motorisierungsmöglichkeit ist dieser Typ ideal einsetzbar in schnell fließenden Gewässern und im Küstenbereich. Das Boot ist so wie der SwissCat 15 mit dem gleichen Zubehör ausrüstbar. Als RTB II für Feuerwehren nach DIN 14961 ist der SwissCat 18 ein sehr stabiles Einsatzboot im erweiterten Hochwasserbereich und kann somit zur technischen Hilfeleistung auf dem Wasser eingesetzt werden. Auch für den Privatnutzer wie z. B. Angler bietet dieser Bootstyp viel Platz, Stabilität und lässt genügend Spielraum für individuelle Ausstattungsvarianten.

SwissCat 21

Der SwissCat 21 ist die nächst größere Bootsklasse nach dem SwissCat 18. Er bietet eine Menge Platz für umfangreiche Ausstattung bei trotzdem großer Arbeits- und Staufläche. Der SwissCat 21 ist in der Bordwand ca. 22 cm höher und kann somit in sehr rauen Gewässern eingesetzt werden. Auch für diesen SwissCat sind viele Ausstattungsdetails verfügbar und Sonderlösungen möglich.

SwissCat 24

Der SwissCat 24 ist 1 Meter länger als der SwissCat 21. Dank seiner enormen Länge durchfährt der SwissCat 24 auch höhere Wellen für einen Vollgleiter sehr weich und überzeugt in der Kurvenfahrt durch exakte Spurtreue wie schon die kleineren Versionen. Der SwissCat 24 bietet wegen seiner großen Abmaße noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich Aufteilung und Ausführung. Gerade bei diesem Bootstyp wird das Handling durch die Anordnung einer Doppelmotorenanlage enorm verbessert.

Kopfbild
Technische Daten
Rumpflänge (m)
Länge ü. a. (m)
Breite ü. a. (m)
Tiefgang u. Kiel (m)
Gewicht o. Motor (kg)
Material
Max. Zuladung (kg)
Sitzplätze
Max. Personenzahl
Motorisierung Außenborder
Bildergalerie
Detailbilder
Dateidownload 1
Dateidownload 2
Lehmar SC15 240x180
SwissCat 15
4.60 (15 ft)
2,15
0.22
290
GFK-Handlaminat
550
6
40 PS (30 kW)
Bilder Boot ansehen
Lehmar SC18 240x180
SwissCat 18
5.40 (18 ft)
2,15
0.22
350
GFK-Handlaminat
650
8
60 PS (44,7 kW)
Bilder Boot ansehen
Lehmar SC21 240x180
SwissCat 21
6.30 (21 ft)
2.30
0.30
600
GFK-Handlaminat
1200
14
150 PS (115 kW)
Bilder Boot ansehen
Lehmar SC24 240x180
SwissCat 24
7.30 (24 ft)
2.30
0.30
700
GFK-Handlaminat
1500
17
180 PS (133 kW)
Bilder Boot ansehen